Sie befinden sich hier: Home

Kurz gemeldet


 

Ansiedlung neuer Firmen "Im Gründchen"

Gewerbegebiet „Im Gründchen“ | Foto © Nicole GruberDie Entwicklung des neuen Steinbacher Gewerbegebiets „Im Gründchen“ schreitet weiter voran. » weitere Infos

 

Förderprogramm "Soziale Stadt"

Alle Informationen zum Förderprogramm "Soziale Stadt" finden sie » hier.

 

Baugrundstücke

Informationen zu Baugrundstücken der Stadt Steinbach (Taunus) finden Sie hier
» Städtische Baugrundstücke.

Weitere Angebote finden Sie im
» kommunalen Immobilienportal

 

 

 

Bürgermeister ist jetzt ein echter Steinbacher und geht "ON TOUR"

Von links: Bürgermeister Steffen Bonk nimmt seinen geänderten Personalausweis von Christine Krück, Mitarbeiterin im Bürgerbüro im Rathaus, entgegen. | Foto © Nicole GruberAm 1. Juli trat Steffen Bonk sein neues Amt als Bürgermeister von Steinbach (Taunus) an. „Die ersten Tage waren spannend und aufregend. Ein ganz neues Gefühl auf der anderen Seite des Schreibtisches im Bürgermeisterzimmer des Rathauses zu sitzen“, gesteht Bonk.

Am 9. Juli folgte nun ein weiterer Schritt, den Bonk seit Anbeginn seines Wahlkampfes versprochen hatte: Die Ummeldung nach Steinbach. „Ab heute bin ich auch melderechtlich ein echter Steinbacher“, so Bonk, der seinen geänderten Ausweis freudig vorzeigt. » weitere Infos

 

Steffen Bonk wurde feierlich vereidigt

Von links: Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch, Bürgermeister Steffen Bonk und Erster Stadtrat Lars Knobloch | Foto © Nicole GruberAm 7. April 2019 wurde Steffen Bonk zu Steinbachs neuem Bürgermeister gewählt. Die Wahl wurde nun im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung am 20. Mai bestätigt und Steffen Bonk für das Amt des Bürgermeisters durch Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch und Erstem Stadtrat Lars Knobloch vereidigt. Symbolisch wurde Bürgermeister Steffen Bonk die Amtskette umgelegt, nachdem der zukünftige Wahl-Steinbacher die Vereidigungsworte gesprochen hatte. » weitere Infos

 

Bau des Europakreisels - Verkehrsbehinderungen und geänderte Verkehrsführung

Ab dem 3. Juni beginnt nun die sogenannte „heiße Phase“, das heißt der Bau des Kreisels, der das neue Gewerbegebiet in Höhe der Industriestraße an die Bahnstraße anbinden wird. » weitere Infos

 

Startschuss für das neue Gewerbegebiet "Im Gründchen"

In Anwesenheit von Erstem Stadtrat Lars Knobloch, Bauamtsleiter Alexander Müller, Stephan Faber (Geschäftsführer der ausführenden Baufirma Faber & Schnepp), sowie Thomas Müller (Geschäftsführer der Terramag GmbH als Vorhabenträger) und von Vertretern des Magistrates, der Stadtverordnetenversammlung, der Verwaltung und der beauftragten Firmen nahm Bürgermeister Dr. Stefen Naas am 5. Dezember 2018 den symbolischen Spatenstich mit einem Bagger im Gewerbegebiet „Im Gründchen“ vor. » weitere Infos

 

Von links: Mirko Wichter vom städtischen Bauhof und Bürgermeister Dr. Stefan Naas | Foto © Nicole GruberKEIN FRANKFURTER STADTTEIL WESTLICH DER A 5

Die eigenständige Lage Steinbach soll erhalten bleiben » weitere Infos

 

Apps - Steinbach (Taunus) digital

 

 

App Stadt Steinbach (Taunus) » Stadt Steinbach (Taunus)

» Anregungs- und Ereignismanagement

 

 

 





Veranstaltungen
Kurs Manga und Anime
Sommerferienprogramm Manga/Anime
Energieberatung

Weitere Veranstalungen



MEDIENSUCHE

mediensuche
 

ABFALLENTSORGUNGSKALENDER

abfallkalender
 

STEINBACH IST AUSGEZEICHNETER WOHNORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE 2013

Ausgezeichneter Wohnort 2013