Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

AG "Steinbach blüht" organisiert Veranstaltungsreihe "Artenvielfalt in Stadt und Garten"

Foto © Klaus DührFür das kommende Jahr hat die AG „Steinbach blüht“ ganz frisch eine kleine Veranstaltungsreihe zum Thema „Artenvielfalt in Stadt und Garten“ auf die Beine gestellt. Freuen Sie sich auf informative und unterhaltsame Termine zu diesem wichtigen Thema!

Es geht los am Dienstag, dem 21.1.2020 um 19:30 Uhr mit einem Vortrag des Insektenkenners Klaus Dühr im Gemeindehaus St. Bonifatius in der Untergasse 27. Mit großartigen Fotos wird er uns die Augen für die faszinierende Welt der Insekten vor unserer Haustür öffnen.

Am Samstag, dem 15.2.2020, gibt es, ebenfalls um 19:30 Uhr in St. Bonifatius, einen Gesprächsvortrag des Naturgarten e. V. und der AG „Steinbach blüht“. Zunächst wird Christoph Peters, Botschafter für naturnahes öffentliches Grün des Naturgarten e. V., darüber berichten, wie sich mit heimischen Wildpflanzen wunderschöne Gärten und Grünflächen mit hoher Artenvielfalt anlegen lassen. Anschließend möchte die AG „Steinbach blüht“ mit Aufnahmen ihrer naturnahen Flächen die Vorfreude auf den Frühling wecken.

Foto © Klaus DührZur Blütezeit im Mai und Juni geht es dann raus ins Freie, mit zwei Themenführungen, die jeweils sonntags um 11:00 Uhr vor dem Stadtteilbüro in der Untergasse/Ecke Wiesenstraße starten: Am 17.5.2020 präsentiert die AG „Steinbach blüht“ die Blumenpracht auf ihren Projektflächen und am 28.6.2020 zeigt uns Klaus Dühr, welche Insekten sich dort alles tummeln.

Die AG „Steinbach blüht“ hat sich im Rahmen der Sozialen Stadt gegründet, um Steinbach naturnah erblühen zu lassen. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen! Kontakt per Mail an: steinbach-blueht@posteo.de.

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen,
Quartiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“,

Telefon (0 61 71) 207 84 40
E-Mail: andresen@caritas-hochtaunus.de