Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Laternenfest der Kita "Am Weiher"

Bild © SaskiaAm Freitag, 15.11.2019 um 17.00 Uhr war es wieder soweit und die Kindertagesstätte „Am Weiher“ feierte ihr Laternenfest.

Die Kinder hatten sich mit der Geschichte des St. Martin, der in einer kalten Nacht seinen warmen Mantel mit einem Bettler teilt, beschäftigt. Dazu hatten sie viele bunte Laternen gebastelt, um in der Dunkelheit singen zu können: „… da oben leuchten die Sterne, und unten leuchten wir.“

Am Freitagmorgen begann der Tag in der Kindertagesstätte mit einem „Teilefrühstück“, bei dem die Kinder ihr mitgebrachtes Frühstück und einen Weckmann mit ihrem Tischnachbarn teilten.

Foto © Dorit CrummenauerUm 17.00 Uhr trafen sich alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern vor der Kindertagesstätte und zündeten ihre Laternen an. „Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder. Rote, Gelbe, Grüne, Blaue, lieber Martin komm und schaue!“ sangen alle gemeinsam und dann ging es los. Begleitet von der Steinbacher Jugendfeuerwehr, ritt der „St. Martin“ in einem langen roten Mantel an der Spitze des Laternenumzuges.

Foto © Dorit CrummenauerAuf dem Platz zwischen der Kita „Wiesenstrolche“ und der Kita „Am Weiher“ begrüßte ein leuchtendes Feuer die Gäste. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte spielten die Geschichte von St. Martin vor. Im Anschluss daran lud der Elternbeirat der Kita alle Familien ein, sich bei Weckmännern, Brezeln, heißem Orangensaft und Glühwein zu stärken.

Foto © Dorit CrummenauerDie Kinder der Kita „Am Weiher“, der Krippe „Kükennest“ und das gesamte Team der Einrichtung bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die zum guten Gelingen des Laternenfestes beigetragen haben. DANKE!

ANSPRECHPARTNERIN

Kita "Am Weiher"
Frau Dorit Crummenauer