Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Die Stadt Steinbach (Taunus) trauert um ihre Ehrenstadträtin Maria Riha

* 03.09.1931      † 13.11.2019

Frau Riha war von April 1977 bis April 1993 Stadtverordnete der Stadt Steinbach (Taunus); in dieser Zeit saß sie vier Jahre dem Ausschuss für Jugend, Senioren, Kultur und Sport vor. Von Mai 1993 bis Mai 2001 war sie als ehrenamtliche Stadträtin Teil des Magistrats.

Neben ihrem kommunalpolitischen Engagement war sie von 1981 bis 1984 Schöffin beim Amtsgericht Frankfurt und von 1985 bis 2000 beim Landgericht Frankfurt.

Für ihre Verdienste wurde ihr im Januar 1991 der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.

Ihre Heimatstadt dankte der Verstorbenen für ihr langjähriges und unermüdliches ehrenamtliches Engagement mit der Verleihung der Verdienstmedaillen der Stadt Steinbach (Taunus) in Bronze, Silber und Gold.

Mit dem Abschied aus dem Magistrat wurde ihr am 11. März 2002 die Ehrenbezeichnung „Ehrenstadträtin“ verliehen. Durch ihr vorbildliches Engagement und ihrer Hilfsbereitschaft erfreute sie sich hoher allgemeiner Achtung und Wertschätzung.


Die Stadt Steinbach (Taunus) wird Frau Ehrenstadträtin Maria Riha in Dankbarkeit ein bleibendes und ehrendes Andenken bewahren.


Steinbach (Taunus), den 20. November 2019

Manfred Gönsch Steffen Bonk
Stadtverordnetenvorsteher Bürgermeister