Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Margot und Günter Bergmann feierten ihr Diamantenes Ehejubiläum

Von Links: Eheleute Margot Günter Bergmann und Bürgermeister Steffen Bonk | Foto © Christin ZinaleskeBesonderen Grund zum Feiern hatten die Eheleute Margot und Günter Bergmann am 17. Oktober 2019, denn an diesem Tag jährte sich der Hochzeitstag des Paares bereits zum 60sten Mal. Bürgermeister Steffen Bonk nahm dieses besondere Ereignis zum Anlass, um den Jubilaren im Namen der Hessischen Landesregierung, des Hochtaunuskreises und des Magistrats der Stadt Steinbach (Taunus) auf das Herzlichste zu gratulieren und den Eheleuten noch viele glückliche und gemeinsame Jahre im Eigenheim in der Austraße zu wünschen.

Einander kennen gelernt haben Margot und Günter Bergmann sich „Auf der Gass“ in Steinbach. Auf einem Faschingsball haben sie sich später ineinander verliebt. Im Jahr 1957 heirateten die Beiden in Steinbach. Das Paar hat zwei Söhne und zwei Enkelkinder.

Die gelernte Schneiderin trug an ihrer Hochzeit ein selbstentworfenes und selbstgenähtes Brautkleid. Günter Bergmann hat als Schreiner gearbeitet und machte 1965 seinen Meister. Bis zum Jahr 2012 führte er seine eigene Werkstatt. Margot Bergmann hat in dem Familienbetrieb mitgeholfen. Ihre große Leidenschaft gehörte dem Wandern im Taunus. Günter Bergmann war in seiner Jugend ein begeisterter Fußballspieler und seine Frau Margot begleitete ihn oft zu seinen Spielen.

Den Ehrentag verbrachte das Paar gemeinsam mit ihrer Familie und Freunden.

Wir wünschen dem Ehepaar Bergmann noch viele gemeinsame und gesunde Jahre in Steinbach.

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Janina Kühne