Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Tosender Applaus zum Auftakt der Theaterreihe

„Ketten der Liebe“ mit Starbesetzung

Am Donnerstag, 26. September 2019 fand das Erste von sechs Stücken der Theaterreihe 2019/2020 des Kultur- und Partnerschaftsvereins Steinbach (Taunus) 2000 e.V. im Steinbacher Bürgerhaus statt.

Ketten der Liebe | Foto © Nicole GruberZu Beginn der neuen Saison begrüßten Sigrid Hilbig, Vorsitzende des Vereins und Bürgermeister Steffen Bonk die Gäste im vollen Saal des Bürgerhauses. Erstmals nahmen die Zuschauerinnen und Zuschauer auf der neuen Sitzreihenerhöhung Platz, die wenige Tage zuvor geliefert wurde.

Ketten der Liebe | Foto © Nicole GruberZum Auftakt gastierte die Komödie „Ketten der Liebe“. Rockstar Andy Roth, alias Dustin Semmelrogge steht kurz vor seinem Auftritt. Hinter der Bühne bereitet er sich auf seine Show vor. Seine Managerin hat diese Zeit noch durchgetaktet und ein Videointerview mit einem Meet and Greet organisiert. Doch damit geht das Chaos los. Hardcorefan Mathias Bommes, alias Tom Gerhardt bringt den Ablauf und das menschliche Miteinander erheblich durcheinander. Mit seiner charmant dummen Art zerstört er fast die Beziehung zwischen dem Rockstar und seiner Managerin, der Schauspielerin Fabienne Hesse, bringt den Rockstar bei der BILD-Reporterin Eva, alias Claudia van Veen, in Verruf, die eine Story mit der jungen Jessy, alias Swantje Riechers, wittert. Diese will sich von ihrem Freund, dem Sanitäter Max, alias Armin Riahi, beinahe trennen und dem Rockstar verfallen. Andy Roth muss fast seine Show absagen, doch dann wendet sich alles noch zum Guten. Anfangs von Star-Allüren geprägt merkt Andy Roth im Laufe der Komödie, was wirklich wichtig ist und besinnt sich auf seine Liebe zu seiner Managerin Vera. Neben den Schauspielern hat auch Tom Gerhardts Paraderolle „Hausmeister Krause“ einen Gastauftritt in der Komödie, in der er als Hausmeister zur Hilfe gerufen wird und seine Klassiker vom Dackel zum Besten gibt.

Ketten der Liebe | Foto © Nicole GruberDie Komödie von Tom Gerhardt und Franz Krause unter der Regie von René Heinersdorff sorgte für viele Lacher, schmunzeln und dem Gefühl einer echten Backstagesituation beim Publikum, die die Komödie mit tosendem Applaus honorierten.

Fotos der Komödie finden Sie auf der städtischen Homepage unter wwww.stadt-steinbach.de » Aktuelles » Bildergalerie.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Janina Kühne

 

BILDERGALERIE