Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Beiger Asphalt wurde am Kita-Vorplatz gelegt

Platz vor der Kita „Am Weiher“, wo der beige Asphalt gelegt wurde | Foto © Nicole GruberAm Montag, 23. September 2019 wurde der beige Asphalt am Platz vor der Kita „Am Weiher“ eingebaut. Seit Mitte Juli laufen die Arbeiten zur Neugestaltung des Platzes wo unter anderem Sitzgelegenheiten, eine Unterstellmöglichkeit für Kinderwagen und Fahrräder sowie ein Zugang zum Bach geschaffen werden. Der Weg, der vom Weiher in den Pijnackerweg übergeht wird im Zuge der Wegeverbindung erneuert und einheitlich gestaltet. Die Einweihung des neu gestalteten Platzes soll mit einer kleinen Feier Anfang November erfolgen. Der beige Asphalt, mit dem bereits die Wegeverbindung am Grünen Weg begonnen wurde, wird am Weg vom Weiher aus fortgeführt. Dieser Weg wird als geschwungener Fuß- und Radweg geplant. Eine neue Querverbindung zur Stettiner Straße soll entstehen und für die Kinder wird es zwei Bodentrampoline und Wipptiere geben.

Von links: Vanessa Gamero Maya vom städtischen Bauamt und Bürgermeister Steffen Bonk am Platz vor der Kita „Am Weiher“, wo der beige Asphalt gelegt wurde | Foto © Nicole GruberBürgermeister Steffen Bonk und Bauamtsmitarbeiterin Vanessa Gamero Maya haben sich vor Ort am Weiher einen Überblick über die Arbeiten verschafft. „Das Pflaster rahmt den beigen Asphalt ein, der die Wegeverbindung durch die Stadt aufzeigt. Mit zwölf neuen Bäumen, mehreren Bänken und neuer Beleuchtung wird hier ein ganz frischer und harmonischer Platz entstehen“, freut sich der Rathauschef.

ANSPRECHPARTNERIN

Stadtbauamt
Frau Vanessa Gamero Maya