Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Steinbachs Jugend feiert sportliche Erfolge

Foto © Nicole GruberDie Sportlerehrung der Stadt Steinbach (Taunus), an der die Kinder und Jugendlichen für Ihre Erfolge im Jahr 2018 geehrt wurden, fand im Rahmen des 16. Steinbacher Stadtfestes am Samstag, 22. Juni 2019, statt.

Zur Einstimmung auf die Ehrung erzeugte Mariele Kirschall mit zwei wunderbar vorgetragenen Songs Gänsehaut bei den vielen Zuschauerinnen und Zuschauer. Im Anschluss begeisterte Juliana Schneider vom Steinbacher Carnevalverein (SCC) mit einem schwungvollen und akrobatischen Gardetanz das Publikum. Erster Stadtrat Lars Knobloch und Stadtrat Norbert Möller eröffneten im Anschluss die Sportlerehrung und nahmen die Überreichung der Urkunden und Nadeln an die Sportlerinnen und Sportler vor.

„Sport fördert das Miteinander und die Gesundheit. Es freut uns sehr, dass in Steinbach so viele Jugendliche sich aktiv im Sport engagieren. Die Erfolge im Jahr 2018 sprechen eine sehr deutliche Sprache. Jede Sportlerin und jeder Sportler kann sehr stolz auf sich sein. Machen Sie weiter so, bleiben Sie aktiv und fördern Sie damit auch das Miteinander in den Vereinen. Ich möchte auch bei dieser Gelegenheit den ehrenamtlichen Vorständen, Trainern und Betreuern für ihr großes Engagement danken, ohne das der erfolgreiche Vereinssport in Steinbach nicht möglich wäre“, so Knobloch.

In den Einzelleistungen wurden geehrt:

Vom EOSC Offenbach wurde mit der Urkunde Chenoa Thiele für den 1. Platz bei der Bezirksmeisterschaft in der Disziplin Schwimmen 50 m Schmetterling ausgezeichnet.

Vom Leichtathletik Club Steinbach wurden Fridolin Bandy mit der Urkunde für den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft im Speerwurf M13, Paul Kaiser mit der Nadel in Bronze für den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft in 1900 m Crosslauf M13 und Jan Kornak mit der Nadel in Bronze für den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft in 800m M13,  geehrt.

Foto © Nicole GruberBeim Tennisclub Steinbach e.V. erhielten Elijah Ashmore die Nadel in Bronze für den 1. Platz Meisterschaft Bezirksliga U18 Junioren in der Disziplin Tennis U18m I, Lauren Cooper die Nadel in Silber für den 1. Platz Hessenmeisterschaft U18 Juniorinnen in der Disziplin Tennis U18w I, Ida Ferding die Nadel in Silber für den 1. Platz Hessenmeisterschaft U18 Juniorinnen in der Disziplin Tennis U18w I, Pascal Gissel die Urkunde für den 1. Platz Meisterschaft Bezirksliga U18 Junioren in der Disziplin Tennis U18m I, Timpe Heidebrecht die Urkunde für den 1. Platz Meisterschaft Bezirksliga U18 Junioren in der Disziplin Tennis U18m I, Katinka Kurz die Nadel in Silber für den 1. Platz Hessenmeisterschaft U18 Juniorinnen in der Disziplin Tennis U18w I sowie Izabelle Persson die Nadel in Silber für den 1. Platz Hessenmeisterschaft U18 Juniorinnen in der Disziplin Tennis U18w I.

Foto © Nicole GruberVon der Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V.  bekamen Kiana Barthel die Nadel in Silber für den 1. Platz beim 9. Hessischen Landeskinderturnfest in Gießen in der Disziplin P4, Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, Band und Keulen, Schülerinnen Jahrgang 2008 und jünger, Sophie Bender die Nadel in Silber für den 1. Platz beim 9. Hessischen Landeskinderturnfest in Gießen in der Disziplin P3, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Band und Keulen, Schülerinnen Jahrgang 2008 und jünger, Hejar Biter die Nadel in Bronze für den 1. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P3, Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, ohne Handgerät und Ball, Schülerinnen, 6 Jahre und jünger, Emilia Chen die Nadel in Bronze für den 1. Platz Gau-Einzelpokalwettkampf Gymnastik in der Disziplin P1-P3, Gymnastik Pflicht-2-Kampf, ohne Handgerät und Ball, Schülerinnen 8 Jahre und jünger, Lisa Gonzales-Bittner die Nadel in Bronze für den 1. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P3, Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, ohne Handgerät und Ball, Schülerinnen 7 Jahre und jünger, Aboubakr Haddouti die Nadel in Bronze für den 2. Platz der Hessenmeisterschaft Sch. 35 kg in der Disziplin Boxen, Claudia Haidar die Nadel in Silber für den 1. Platz beim 9. Hessischen Landeskinderturnfest in Gießen in der Disziplin P5, Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, Band und Keulen, Schülerinnen Jahrgang 2007 und jünger, Mubarik Janjua die Urkunde für den 2. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P4, Turnerischer 4-Kampf, Sprung, Reck, Barren, Boden, Schüler M7, Max Malaguarnera die Urkunde für den 2. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P3, Turnerischer 4-Kampf, Sprung, Reck, Barren, Boden, Schüler M6, Alica Mitzenheim die Nadel in Bronze für den 1. Platz beim Gaupokal Mannschaft in der Disziplin K6-K7 Gymnastik-Kür-1-Kampf, wahlweise, Jugendturnerinnen 11-15 Jahre Mannschaft Kür, Jan Linus Möller die Urkunde für den 3. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P4, Turnerischer 4-Kampf, Sprung, Reck, Barren, Boden, Schüler M7, Janosch Neumann die Urkunde für den 2. Platz Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P4, Turnerischer 4-Kampf, Sprung, Reck, Barren, Boden, Schüler M8, Enis Nrecay die Nadel in Silber für den 1. Platz bei der Hessenmeisterschaft Junioren 88 kg in der Disziplin Boxen, Lenox Pfalzner die Nadel in Bronze für den 1. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P4, Turnerischer 4-Kampf, Sprung, Reck, Barren, Boden, Schüler M8, Vivien Vecchione die Urkunde für den 2. Platz beim 9. Hessischen Landeskinderturnfest in Gießen in der Disziplin P4, Gmynastik-Pflicht-3-Kampf, Band und Keulen, Schülerinnen, Jahrgang 2008 und jünger und Pelin Yenner die Nadel in Bronze für den 1. Platz beim Gaukinderturnfest in der Disziplin P1-P5, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, ohne Handgerät, Band und Keulen, Schülerinnen 8 Jahre und jünger, verliehen.

Die Ehrungen in den Mannschaftsleistungen erhielten:

Foto © Nicole GruberVom Leichtathletik Club Steinbach wurden für den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft im 1800 m Waldlauf Mannschaft Laura Borchardt und Franka Köhling mit der Urkunde sowie Annika Etz mit der Nadel in Bronze, ausgezeichnet.

Von der Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V. wurden geehrt: Mit der Urkunde Elena Ginnow und mit der Nadel in Silber Chiara Schäfer für den 1. Platz beim Hessischen Festival der Gymnastik in der Disziplin Hessischer Pokalwettkampf P-Gruppe, 3-6 Gymnastinnen, Turnerinnen 12 Jahre und älter, P8, 3 Bälle Hessischer Pokalwettkampf P-Gruppe.

Die Handballer der TuS Binyam Ayele, Jannik Henrichs, Enes Krivdic, Ben Leitschuh, Finn Sanner, Marvin Sanner, Takashi Url und Yoji Url bekamen für den 2. Platz Bezirksliga Ost Wiesbaden/Frankfurt in der Disziplin Handball männliche D-Jugend die Urkunden verliehen.  Paul Bruckhoff, Marc De Grave, Tim Klotzsche, Nikolai Pilz und Julian-Yoji Url bekamen für den 2. Platz Bezirksliga B Ost Wiesbaden/Frankfurt in der Disziplin Handball männliche D-Jugend ebenfalls die Urkunden.

Ebenfalls von der TuS wurde Ikram El Mselek die Nadel in Bronze für den 1. Platz beim Gaupokal Mannschaft in der Disziplin K6-K7 Gymnastik-Kür-1-Kampf, wahlweise, Jugendturnerinnen 11-15 Jahre Mannschaft Kür, verliehen.

Die Nadel in Bronze erhielten von der TuS für die Mannschaft Pflicht Yousra Boudarhaye für den 1. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Disziplin P6-P7, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Jugendturnerinnen 14 Jahre und jünger, Zulin Chen für den 1. Platz beim Gaupokal Mannschaft in der Disziplin P1 Gymnastik-Pflicht-1-Kampf, Übung ohne Handgerät, 6 Jahre und jünger, Lucia Gronchi für den 1. Platz Gaupokal Mannschaft, Disziplin P1-P3 Gymnastik-Pflicht-1-Kampf, Übungen ohne Handgerät, Schülerinnen 9 Jahre und jünger, Lina Hehlemann für den 1. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Disziplin P6-P7, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Jugendturnerinnen 14 Jahre und jünger, Nataly Izzo für den 1. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Disziplin P4-P5, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Ball, Band, Keulen, Schülerinnen 10 Jahre und jünger, Zoé Klautsch für den 1. Platz Gaupokal Mannschaft, Disziplin P1-P3, Gymnastik-Pflicht-1-Kampf, Übung ohne Handgerät, Schülerinnen 9 Jahre und jünger, Kundanika Sahasrabuddhe für den 1. Platz Gaupokal Mannschaft, Disziplin P1-P3, Gymnastik-Pflicht-1-Kampf, Übung ohne Handgerät, Schülerinnen 9 Jahre und jünger, Anuja Sonaikar für den 1. Platz Gaupokal Mannschaft, Disziplin P1-P3, Gymnastik-Pflicht-1-Kampf, Übung ohne Handgerät, Schülerinnen 9 Jahr und jünger sowie Tuana Virit für den 1. Platz Gaupokal Mannschaft, Disziplin P3-P4, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, ohne Handgerät, Band, Keulen, Schülerinnen 8 Jahre und jünger.

Vom MTV Kronberg erhielten Niko Erhard, Bjarne Goslar und Malte Goslar die Urkunde für den 2. Platz Bezirksliga  Ost Wiesbaden/Frankfurt in der Disziplin Handball männliche D-Jugend und Tim Helfricht und Linus Mutlak die Urkunde für den 2. Platz Bezirksliga B Ost Wiesbaden/Frankfurt in der Disziplin Handball männliche D-Jugend, verliehen.

Nicolas Knuth, Levke Tempels und Ragnar Tempels vom SC Glashütten erhielten die Urkunde für den 2. Platz Bezirksliga Ost Wiesbaden/Frankfurt in der Disziplin Handball männliche D-Jugend.

Vom Tennisclub Steinbach e.V. erhielten im Tennis U12 m I Ben Fischer, Konrad Fischer und Robert Fischer jeweils die Nadel in Silber für den 2. Platz Hessenmeisterschaft U12 Junioren. Maximilian Schmidt die Urkunde für den 2. Platz Hessenmeister U12 Junioren + Meister BOL und Jonas Sommer die Nadel in Bronze für den 2. Platz Hessenmeisterschaft U12 Junioren + Meister BOL. Im Tennis U18 I bekamen Jonas Helpferer, Noah Metthews und Felix Zohlnhöfer die Urkunde für den 1. Platz Meisterschaft Bezirksliga U18 Junioren, verliehen.

Gabriel Ankenbrand, Torben Grau, Leon Jungeblut, Leo Made, Fabian Schulz, Vincent Schulz und Lucca Westenburger bekamen die Nadel in Bronze für den 1. Platz Meisterschaft Kreisliga C U18 Junioren im Tennis U18m III, Federico Cozzo, Linus Darpe und Jan-Patrick Tollkühn die Urkunde für den 1. Platz Meisterschaft Kreisliga C U18 Junioren im Tennis U18m III. Carina Sommer, Katharina Kley, Franziska Maith, Denise Torrealba und Kim-Michaela Zahraj die Nadel in Silber für den 1. Platz Hessenmeisterschaft U18 Juniorinnen im Tennis U18w I und Julius Liermann, Fabian Bär, Thomas Böger, Malou Hutchinson, Theo Kriegel, Anna Mai und Lena Sanner die Nadel in Bronze für den 1. Platz Meisterschaft Bezirksliga B U8 gemischt im Tennis U8m+w II. Arne Jakob und Tom Wellens erhielten die Urkunde für den 1. Platz Meisterschaft Bezirksliga B U8 gemischt im Tennis U8m+w II.

In der Disziplin Tennis U8m+w I wurden mit der Urkunde für den 1. Platz Bezirksmeisterschaft U8 gemischt Matteo Beitel, Alexander Dressler, Valentin Käpplinger und Julius Kölsch, ausgezeichnet. Des Weiteren erhielt Lena Westphal für den 1. Platz Bezirksmeisterschaft U8 gemischt die Nadel in Bronze.

Die Sportlerinnen und Sportler bekamen zudem das offizielle T-Shirt der Sportlerehrung 2018 überreicht.

Mit großem Applaus wurden die sportlichen Erfolge sowie die Showeinlagen auf der Bühne vom Publikum honoriert.

Fotos vom Steinbacher Stadtfest finden Sie auf der städtischen Homepage unter www.stadt-steinbach.de » Aktuelles » Bildergalerie » Sportlerehrung 2019.

ANSPRECHPARTNERIN

Hauptamt und Personalamt
Frau Simone Färber

BILDERGALERIE

Sportlerehrung