Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Feierlicher Abschluss des zweiten Sozialen Schulhalbjahres – fröhliche Feier des Lebens, der Generationen und Beteiligten

Foto © Bärbel AndresenEs war ein rundum wunderschönes Fest! Und mehrfach war von beteiligten Seniorinnen und Senioren zu hören, dass sie sich schon heute auf Januar 2020 freuen, wenn das kommende Soziale Schulhalbjahr beginnen wird. Es hat ihnen große Freude bereitet, am Projekt „Soziales Schulhalbjahr“ teilzunehmen und sich mit den jungen Leuten aus der 9. Klasse der Phorms Schule regelmäßig zu treffen, sich auszutauschen, gemeinsam ein Brettspiel zu machen oder sich einfach zuzuhören. Manche/r der Senioren ist auch bereits das zweite Jahr beim Sozialen Schulhalbjahr als „Tandempartner“ dabei. Und wie haben die Jugendlichen diese gemeinsame Zeit erlebt? Diese bedankten sich einzeln und voller Freude bei „ihrem“ Senior oder „ihrer“ Seniorin für diese besondere gemeinsame Zeit, für deren Rückblicke und Einblicke in die Zeit ihrer Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter- Zeitgeschichte, die teils ja längst in Geschichtsbüchern steht. Die Jugendlichen bedankten sich auch für die diversen Kenntnisse, Fähigkeiten und Hobbies, die „das Tandem“ miteinander teilen konnte und über die sie sich unterhielten. 

Foto © Bärbel AndresenGemeinsam genossen Senioren und Schüler, alle Kooperationspartner und Ehrenamtliche, aber auch Eltern der Schüler diesen feierlichen und vor allem auch fröhlichen Abschlussnachmittag im Saal von St. Bonifatius. Die Schüler hatten die Tische liebevoll gedeckt. Selbstgebackene Kuchen labten den Gaumen. Vor allem aber die Freude am Miteinander lag über allem und der Zauber dieser schönen Gemeinschaft schwebte im Raum. Der Abschied untereinander war überaus herzlich. Auch die KooperationspartnerInnen von Avendi, der Bürgerselbsthilfe „die brücke“, der Phorms Schule und dem VdK freuen sich auf neue Begegnungen im neuen Jahr und auf die weitere beste Zusammenarbeit! 

Foto © Bärbel AndresenWenn Sie Interesse haben, im dritten Sozialen Schulhalbjahr ab Winter 2020 besucht zu werden und „Tandempartner/in“ werden möchten, wenden Sie sich gerne an: 

Bärbel Andresen,
Quartiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“,
Telefon (0 61 71) 207 84 40
E-Mail: andresen@caritas-hochtaunus.de         

Foto © Bärbel Andresen

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen,
Q
artiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“,
Telefon (0 61 71) 207 84 40
E-Mail: andresen@caritas-hochtaunus.de