Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Herzliche Einladung zu „Natur und Kultur im Quartier“- eine Veranstaltung von „Steinbach blüht“ und „Wandel-Lesung“am Sonntag, 2. Juni um 16 Uhr – vor und in St. Bonifatius

Foto © Bärbel AndresenFreuen Sie sich auf diesen ganz besonderen Sonntagnachmittag in Steinbach!

Um 16 Uhr ist Treffpunkt vor St. Bonifatius in der Untergasse zu einem kleinen informativen Rundgang mit Caroline Bechtold von der AG „Steinbach blüht“, fachlich-heiter, literarisch durchwebt. Schmetterling und Wildbiene führen Sie zu verschiedenen Stationen, an denen die AG insektenfreundliche Oasen gepflanzt hat.

Ab 17 Uhr können Sie sich dann in St. Bonifatius bei Speis und Trank stärken. Die AG „Mittagstisch“ bietet besondere Häppchen an, der Straßenkreuzer kredenzt feinsten Kaffee und auch für Erfrischungsgetränke ist gesorgt. Gleichzeitig erhalten Sie bei der AG „Steinbach blüht“ weitergehende Informationen zu ihren Pflanzprojekten und zum naturnahen Gärtnern. Ein Wildblumenstand bietet Pflänzchen für den eigenen Garten oder Balkon an.

Foto © Bärbel AndresenUm 18 Uhr dann genießen Sie im Saal von St. Bonifatius die diesjährige Wandel-Lesung zum Thema „Blumen, Garten, Natur“. Die Vorleserinnen und Vorleser Carola Biermann, Batoul Al Sayed, Gerda Zecha, Edeltraud Yildiz, Mechthild Schneider und Adel Zarour haben ein buntes Programm für Sie zusammengestellt. Die kurzen Texte, so viel sei verraten, sind fröhlich, nachdenklich, märchenhaft und berührend. Sie entstammen namhaften Literaten und der eigenen Feder. Das Programm wird musikalisch umrahmt von Katja Sattler. Der Eintritt ist frei.

 

 

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen,
Q
artiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“,
Telefon (0 61 71) 207 84 40
E-Mail: andresen@caritas-hochtaunus.de