Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Steinbacher Senioren zu Besuch auf der Mathildenhöhe und auf dem Frankfurter Flughafen

Foto © Carina SchmidtAm 15. Mai 2019 ging es für 40 Seniorinnen und Senioren mit der ersten Seniorenfahrt in diesem Jahr auf nach Darmstadt auf die Mathildenhöhe und zu einer Rundfahrt auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens.

Das historische Erbe der Darmstädter Mathildenhöhe präsentiert sich heute als ein einzigartiges Gesamtkunstwerk aus Hochzeitsturm, Ausstellungsgebäude, Museum Künstlerkolonie, Künstlerhäusern, Platanenhain und Freigelände. Die dort begründete Tradition und die Entwicklung zu einem herausragenden Ort der Kunst und des Designs setzten sich auch nach 1945 fort. Namhafte internationale Institute haben seit Jahrzehnten auf Darmstadts Mathildenhöhe ihren Sitz in historischen Gebäuden. Sie setzen von hier aus aktuelle Akzente in vielen Bereichen der Kunst und Kultur. 

Bei herrlichen Sonnenschein erwartete die Seniorengruppe zuerst eine interessante Führung über das Gelände der Mathildenhöhe. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Brauhaus Grohe ging es für die Besucherinnen und Besucher nach Darmstadt in die Innenstadt, wo sie Zeit zur freien Verfügung hatten, um die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Am Nachmittag fand sich die Gruppe wieder zusammen um die Reise zum Frankfurter Flughafen fortzusetzten. Einzigartige Erlebnisse, spannende Informationen und viele Eindrücke warteten auf die Steinbacher Besucherinnen und Besucher, vom Frachtbereich CargoCity Süd, über riesige Airbusse A380 bis zur Baustelle des künftigen Terminals 3.

Nach einem gelungenen Tag trat am Abend die ganze Gruppe die Heimfahrt nach Steinbach an. Erster Stadtrat Lars Knobloch freute sich über die Begeisterung bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Es wird auf jeden Fall noch eine weitere Seniorenfahrt in diesen Jahr geben, die zurzeit noch in Planung ist.“ kündigte Knobloch an.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Veranstaltungsmanagement
Frau Carina Schmidt