Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Natur und Kultur im Quartier: Die AG Steinbach blüht und das Team der Wandel-Lesung laden ein am 2. Juni. Wollen Sie auch mitmachen, dann kommen Sie zum Vorbereitungstreffen!

Foto © Bärbel AndresenSonne, die ersten Bienen umschwärmen allererste Frühlingsblüher und allmählich steht die Wandel-Lesung 2019 ins Haus. Am Sonntag, den 2. Juni., findet unsere nächste Wandel-Lesung im Quartier statt, in diesem Jahr in Kooperation mit der AG „Steinbach blüht“. Natur und Kultur im Quartier: Rundgang zu Steinbacher Wildblumenbeeten und Lesung heißt die Veranstaltung.

Was erwartet Sie am 2. Juni? Um 16 Uhr startet ein Rundgang unter der Leitung von Caroline Bechtold zu den Steinbacher Wildblumenbeeten. Dann wird ein kleiner Imbiss kredenzt und der Straßenkreuzer verwöhnt mit Kaffee- und Kakaospezialitäten. Um 18 Uhr dann findet die Wandel-Lesung zum Thema Blumen, Natur, Garten in der katholischen Bonifatiusgemeinde statt.

Wie immer gestalten wir dieses Ereignis zusammen mit allen Kooperationspartnern und Ihnen. So laden wir Sie heute ganz herzlich zum ersten Planungstreffen ein, wo Sie bitte kurze anregende, fröhliche, nachdenkliche, hintersinnige, weise Texte und Gedichte rund ums Thema Blumen, Natur, Garten mitbringen. Wir stellen uns diese kurzen Texte dann gegenseitig vor und beginnen das Programm in Abstimmung mit „Steinbach blüht“ zu „schneidern“.

Und wer weniger gerne liest, aber sich bei dem vielen, was rundum zu tun gibt, beteiligen möchte, …gestalten, schmücken, backen, vorbereiten und organisieren, der/die ist ebenso ganz herzlich zum Vorbereitungstreffen eingeladen, denn alle Hände und guten Ideen können immer bestens gebraucht werden!

Das erste Vorbereitungstreffen findet statt am Mittwoch, den 17. April um 19 Uhr, im Stadtteilbüro statt.

Heute schon freuen wir uns auf diesen wie immer spannenden Gestaltungsprozess und eine wieder duftige Veranstaltung! Die AG „Steinbach blüht“ ist Ansprechpartner rund um Naturnahes Grün und heißt auch immer wieder gerne neue Mitglieder herzlich willkommen! Kontakt per Mail an: steinbach-blueht@posteo.de.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen,
Q
uartiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“,
Telefon (0 61 71) 207 84 40
E-Mail: andresen@caritas-hochtaunus.de