Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Senioren feiern Karneval

Foto © Nicole GruberAm Sonntag, 17. Februar 2019 fand die Karnevalsitzung für Seniorinnen und Senioren im Bürgerhaus statt. Der Magistrat der Stadt Steinbach (Taunus) hatte alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu diesem Nachmittag eingeladen. Das Programm wurde von den drei Steinbacher Karnevalvereinen Steinbacher Carneval Club 1974 e.V. (SCC), KuGV Die Staabacher Pitschetreter (Pitschis) und der Tanzgarde 2008 e.V. (TG 08) gemeinsam auf die Beine gestellt.

Foto © Nicole GruberBereits am Mittag strömten die ersten Gäste ins Bürgerhaus um sich die besten Plätze im Saal zu sichern. Die Tische waren mit Luftschlangen, Kaffee und Kreppeln gedeckt und der Duft nach Fasching und Helau lag jedem bereits beim Eintritt in den Saal in der Nase.

Buntes Treiben herrschte im gesamten Bürgerhaus. Die Tanzdarbietungen bereiteten sich vor, letztes Haarspray wurde aufgebracht, die Gardemädchen hielten sich bereit. Pünktlich um 15.11 Uhr startete der Einmarsch, angeführt vom Ersten Stadtrat Lars Knobloch, gefolgt von allen Aktiven des Nachmittags. Die prall gefüllte Bühne lies auf einen bunten Nachmittag, der von Sitzungspräsident Harald Glocksin vom SCC moderiert wurde, schließen. „Es war für mich eine Herzensangelegenheit den Seniorenfasching wieder einzuführen und ich freue mich sehr, dass dies gelungen ist. Besonders freut es mich, dass alle drei Karnevalsvereine gemeinsam ein tolles Programm auf die Beine gestellt und diesen Nachmittag zusammen mit der Stadt organisiert haben“, so Lars Knobloch, der sich selbst schellmisch auf diesen Nachmittag freute.

Foto © Nicole GruberNach der Begrüßung folgte der erste Programmpunkt mit dem Solotanz von Julina Schneider vom SCC, gefolgt vom Baby Marsch der Baby Tigers von der TG 08. 

Prinz Marcel I. aus Oberursel schaute auch auf einen Abstecher bei der Seniorensitzung vorbei und stimmte auf ein dreifach donnerndes Helau ein. 

Natürlich dürfen auch Wortvorträge an so einem Nachmittag nicht fehlen und so machten sich zwei Senioren Gedanken und arbeiteten ihre Vorträge aus. Erster Wortvortrag war Willi Fuchs, der schon früher in der Bütt statt und lustige Stammtisch Verse zum Besten gab. Weiter ging es mit dem Tanz der Minis und Little Ramobs von den Pitschis mit ihrer Darbietung „Manege frei“ und die Little Tigers der TG 08 zeigten ihren Little Marsch. Im Anschluss folgte zum Thema „Afrika“ die Aufführung des Fillys Showtrios des SCC.

Foto © Nicole GruberWeitere Tollitäten standen auf dem Programm. Das Bommersheimer Kinderprinzenpaar mit Gefolge und Prinzessin Svenja I. aus Bad Soden mit Hofstaat hielten ihre närrischen Reden und überreichten ihre Prinzenorden an zwei Aktive der Vereine.

Danach ging es im Programm weiter mit dem zweiten Wortvortrag des Nachmittags. Gerda Zecha als „Tussi von der TuS“ berichtete gekonnt über den Sport im Alter.

Anschließend ging es „Fly High“ mit den Maxi Ramobs der Pitschis, gefolgt von den Tigers der TG 08 mit ihrem Marsch. Zum Abschluss des Nachmittags gab es „The greatest Show“ der Fidelity des SCC, die den bunten und fröhlichen Nachmittag würdig abschlossen.

Erster Stadtrat Lars Knobloch dankte nochmals allen Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne, die von Seiten der Stadt Steinbach (Taunus) und auf Seiten der drei Karnevalvereine zum guten Gelingen des Seniorenfaschings beigetragen hatten.

Fotos der Seniorenfasching finden Sie unter www.stadt-steinbach.de » Aktuelles » Bildergalerie.

 

ANSPRECHPARNERIN

Büro des Bürgermeisters / Veranstaltungsmanagement
Frau Carina Schmidt

 

BILDERGALERIE