Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

"Weihnachten- anders!?" 2018: Keiner soll am Heiligen Abend alleine sein müssen. Mithelfen, mitfeiern- wer hat Lust?

Foto &opy; Bärbel AndresenBereits im dritten Jahr nun wollen wir gemeinsam mit Menschen, die sonst den Heiligen Abend alleine begehen müssten, das Fest zusammen feiern. Nach der Christmette laden die katholische Bonifatiusgemeinde zusammen mit der Sozialen Stadt und der Frauengruppe „time for us“ ein zu einem frohen Weihnachtsfest im katholischen Gemeindehaus bei einem leckeren einfachen Mahl. Gemeinsam feiern wir in schöner bunter Gemeinschaft der Generationen das Fest der Liebe, das Weihnachtsfest.

Weihnachtsgebäck zum Nachtisch, leckere Plätzchen, backen wir gemeinsam in St. Bonifatius am Montag, dem 3. Dezember, vormittags. Wer Lust hat unser Team zu verstärken und mitzumachen ‑ herzlich willkommen, gerne melden Sie sich!

Und wer uns unterstützen mag bei der Festvorbereitung am 23.12. Nachmittag und/oder dem Fest selbst am 24.12. ab 19:30 Uhr möge sich bitte auch sehr gerne melden!

Haben Sie am Heiligen Abend freie Zeit, dann tun Sie sich selbst und anderen diese ganz besondere Freude, denn, wir alle wissen es längst: geteilte Freude ist doppelte Freude!

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen
Q
artiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“
Telefon (0 61 71) 207 84 40
andresen@caritas-hochtaunus.de