Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Die Fahrradwerkstatt - ein Kooperationsprojekt von FIS und der Sozialen Stadt – und eine Vorankündigung von einem ganz besonderen Besucher…

Fröhlich schrauben! Freitags! Fahrradwerkstatt! | Foto © Bärbel Andresen„Ho, ho, ho! Die diesjährige Weihnachtszeit fängt ja schon gut an! Erst hat Rudolf die Rentier-grippe und jetzt ist auch noch eine Kufe von meinem großen Schlitten gebrochen…!!  Aber wie ich so verzweifelt zum Himmelstor hinaus schaue, entdecke ich in dem kleinen Städtchen Steinbach (Taunus) eine Fahrradwerkstatt. Also, nichts wie hin! Ich bin ja schließlich auch neugierig. Dort bekomme ich ein schönes gebrauchtes Fahrrad; man repariert es noch ein wenig, malt es mir sogar rot an und befestigt einen Gepäckträger, sowie zwei Gepäcktaschen links und rechts des Hinterrades.“

„Damit du all` deine Geschenke unterbringst“, antwortet Doris auf meine erstaunte Frage. „Die Fahrräder werden uns von den Steinbachern immer freitags zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr gespendet. In unserem Ort gibt es einige Menschen, die sich ein neues Fahrrad nicht leisten können. Denen helfen wir“, fährt sie fort. „Und auch beim Reparieren unterstützen wir nach der Devise: Hilfe zur Selbsthilfe, mit Rat und Tat. Du aber, lieber Weihnachtsmann, musst ausnahmsweise nicht mit anpacken, du bist ja schon soooo alt“.

„Ja, und wisst Ihr was, liebe Leut‘? Meinen Schlitten haben sie auch gleich mit Instand gesetzt. Und zum Schluss haben sie mich sogar eingeladen zu ihrer

Weihnachtsfeier am Freitag, den 21. Dezember 2018 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr,

was ich Euch allen hiermit sagen will!“

„Da wollen wir einmal nicht schrauben, sondern einfach mit allen unseren Helfern und ‚Kunden‘, ob groß oder klein, richtig schön feiern! Und wer etwas zu essen mitbringt, z.B. Plätzchen oder Herzhaftes, umso besser. Für Getränke sorgen wir“.

„ …ob ich selbst zu der Feier kommen kann, weiß ich noch nicht. Wollen würde ich gerne, aber so kurz vor Weihnachten habe ich ja, wie Ihr alle wisst, alle Hände voll zu tun. Aber Ihr, liebe Steinbacherinnen und Steinbacher, solltet da auf jeden Fall hingehen! Die freundlichen und hilfsbereiten Menschen von der Fahrradwerkstatt freuen sich über jede und jeden, der kommt! Ein schönes und frohes Fest wünscht Euch, der Weihnachtsmann.

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen,
Quartiersmanagement
Stadtteilbüro „Soziale Stadt“,
Telefon (0 61 71) 207 84 40
andresen@caritas-hochtaunus.de