Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Ehrenstadträtin und drei Mal Bronze

Im Rahmen der letzten Stadtverordnetenversammlung im Jahr 2018 am 10. Dezember wurden verdiente Bürgerinnen und Bürger durch Ersten Stadtrat Lars Knobloch und Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch geehrt und für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet:

Frau Martha Dickel wurde als Erste an diesem Abend geehrt und erhielt den Titel Ehrenstadträtin. „Den Wert eines Titels kann man auch daran ermessen wie oft er verliehen worden ist. In unserer Stadtgeschichte gab es bisher mit Frau Riha und Frau Schwalbe nur zwei Ehrenstadträtinnen. Ich glaube das alleine macht die Bedeutung der heutigen Verleihung deutlich.“, begann Erster Stadtrat Lars Knobloch seine Rede. Martha Dickel hat sich durch ihren 30-jährigen kommunalpolitischen Einsatz um die Stadt Steinbach (Taunus) und ihre Einwohnerinnen und Einwohner besondere Verdienste erworben. Sie war von 1981 bis 1993 Stadtverordnete, von 1985 bis 1993 stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Senioren, Sport und Kultur, von 1993 bis 2006 Stadträtin, und von 2006 bis 2011 Erste Stadträtin.

Im Anschluss wurden zwei Männer mit der Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet, die sich als gekonntes Duo seit Jahren für Steinbach einsetzen. „Lieber Andreas, lieber Walter, mit dem Stadtfest habt Ihr etwas ganz Besonderes geschaffen, etwas was das Leben in unserer Stadt bereichert, etwas auf das Ihr sehr stolz sein könnt!“, so Knobloch bei der Ehrung zweiter verdienter Männer.

Herr Andreas Bunk war von 1992 bis 1994 und von 2008 bis 2012 Beisitzer, von 1994 bis 1998 Zweiter Vorsitzender und von 1998 bis 2008 Erster Vorsitzender des  Gewerbevereins. Weiterhin war Bunk von 2009 bis 2011 Zweiter Vorsitzender und vom 2011 bis 2013 Erster Vorsitzender des Vereinsrings.

Ferner war Herr Bunk über mehrere Jahrzehnte für die Redaktion der Steinbacher Information verantwortlich und hat diese in besonderem Maße mitgeprägt.

Ebenso Herr Walter Schütz der von 1992 bis 2008 und von 2012 bis heute Beisitzer und von 2008 bis 2012 Erster Vorsitzender des Gewerbevereins war und ist.

Herr Walter Schütz und Herr Andreas Bunk haben gemeinschaftlich eine Vielzahl von Gewerbeschauen organisiert. Weiterhin sind beide zusammen die Begründer und Organisatoren des Steinbacher Stadtfestes, dass sie seit nunmehr 15 Jahren betreuen und das Organisationskomitee führen.

Die Verdienstmedaille in Bronze erhielt an diesem Abend ebenso Herr Holger Heil. Er war von April 1989 bis März 1992, von April 1997 bis Juli 1997 und von Juni 2006 bis heute Stadtverordneter. Ab Mai 2011  bis Mai 2016 war Herr Heil Ausschussvorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses. Herr Heil ist seit langen Jahren Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtparlament. „Es bereitet Dir als Oppositionsführer sichtlich Freude, die Koalition verbal anzugreifen und dabei den Finger in Wunden oder vermeintliche Wunden zu legen. Als starkem Rhetoriker steht Dir bei diesen Attacken ein breites Arsenal an sprachlichen Waffen zur Verfügung, zu dem das Florett für den leichten Stoß genauso gehört, wie der Säbel für den derben Hieb.“ führt Knobloch anerkennend aus.

Die Stadt Steinbach (Taunus) spricht allen Geehrten für Ihre Verdienste um die Stadt Steinbach (Taunus) und all ihrer Bürgerinnen und Bürger ihren Dank und Anerkennung aus.

Von links: Erster Stadtrat Lars Knobloch, Verdienstmedaille in Bronze an Walter Schütz, Ehrenstadträtin Martha Dickel, Verdienstmedaille in Bronze an Andreas Bunk, Verdienstmedaille in Bronze an Holger Heil, Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch | Fotos © Nicole Gruber

ANSPRECHPARTNER

Haupt- und Personalamt
Herr Jörg Schwengler