Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

90. Geburtstag von Margret Leimbach

Jubilarin Margret Leimbach mit ihren Töchtern sowie Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch (2 v. l.) und Erster Stadtrat Lars Knobloch (2. v. r.) | Foto © Nicole GruberAm 23. Oktober 1928 wurde Margret Leimbach in Klafeld/Siegen geboren. 1948 zog die Rentnerin mit ihrem Mann Heinz nach Steinbach. 1949 kam Sohn Horst, 1954 Tochter Gaby und 1963 Nesthäkchen Heike zur Welt. Die heutige vierfache Oma und zweifache Uroma war zusammen mit ihrem Mann viele Jahre im Schwimmverein und im Kegelverein aktiv. Ihren Mann hat sie liebevoll bis zum letzten Tag gepflegt. Seit Juni 2015 lebt Margret Leimbach in der Senioren-Wohnanlage in der Untergasse. 

Zum Ehrentag, den Margret Leimbach zusammen mit ihren rüstigen Freundinnen und Weggefährten gefeiert hat, haben Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch und Erster Stadtrat Lars Knobloch sie zu Hause besucht und ihr die Glückwünsche und Urkunden des Magistrats der Stadt Steinbach (Taunus), des Hochtaunuskreises und der Hessischen Landesregierung überbracht.  Die Feier mit der ganzen Familie folgte am Sonntag. 

Wir wünschen Margret Leimbach noch viele gesunde und glückliche Jahre in Steinbach (Taunus).

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters
Frau Janina Kühne