Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Gewinnen mit den Sinnen – auf den "Mittagstisch" freuen sich nun die glücklichen Gewinner!

Britta Bunk und Sigrid Meinert von der AG „Mittagstisch“ beglückwünschen die glücklichen Gewinner! | Foto © Bärbel AndresenUnterschiedliche, lustig baumelnde Küchenutensilien leuchteten fröhlich den Besuchern des „Markt der Möglichkeiten“ auf dem Ende September stattgefundenen Fest „Die Neue Stadtmitte feiert“ auf der Untergasse entgegen. Die AG „Mittagstisch“ der Sozialen Stadt stellte sich dort mit einem farbenprächtig dekorierten Stand vor. Aber nicht nur das, es gab auch allerhand mitzumachen. Vor allem die Sinne waren gefordert, denn Besucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeit, sie zu testen, Kräuter und Gewürze zu erschnuppern und Lebensmittel zu ertasten. In Riechdosen waren Düfte wie Zitrone, Nelken, Basilikum, Lavendel, Rosmarin, Vanille, Salbei, Knoblauch und Zimt zu riechen. In bunten Fühlsäckchen versteckten sich Erbsen, Paprika, Nudeln, Linsen, Kartoffeln, Bohnen, Reis, Erdnüsse und Sonnenblumenkerne, die ertastet werden wollten. … ein spannendes „sinnliches“ Erlebnis - und auch gar nicht so einfach! Da vier Personen von 18 Teilnehmern richtig geraten haben, wurde die Reihenfolge der Gewinner durch Los ermittelt. Den 1. Preis, die Teilnahme als Ehrengast mit fünf Begleitern an einem „Mittagstisch“, erhält Andrea Willsdorf. Die zweite Gewinnerin, Traute Salzmann, kann zwei Gäste mitbringen. Für den 3. Platz - Ehrengast mit einer weiteren Person- wurde die 10-jährige Noemi Seidenberg aus Schmitten ausgelost. Katja Hafer als 4.Gewinnerin erhält einen Trostpreis.

Der „Mittagstisch“ trifft sich übrigens montags in vierzehntägigem Rhythmus um 10.00 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Bonifatius zum gemeinsamen Kochen und anschließender fröhlicher Mittagstafel. Wir bereiten miteinander die Mahlzeit vor, reden, lachen und genießen. Dazu treffen wir uns an den Montagen der geraden Kalenderwochen, der nächste Termin ist der 12. November 2018. Wer dabei sein möchte, mag sich bitte bis zum vorangehenden Donnerstag bei Britta Bunk, Telefon (0 61 71) 98 19 36 anmelden, das erleichtert uns die Planung der Einkäufe. Seien Sie herzlich willkommen, wir freuen uns aufs gemeinsame Werkeln, Plaudern und Speisen.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Bärbel Andresen
Quartiersmanagement
Wiesenstraße 6
Telefon (0 61 71) 207 84 40
andresen@caritas-hochtaunus.de