Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Große Erfolge für Steinbachs Jugend

Foto © Nicole GruberIm Rahmen des diesjährigen Stadtfestes fand am Samstag, 2. Juni 2018, die Sportlerehrung der Stadt Steinbach (Taunus) statt, an der die Kinder und Jugendlichen für Ihre Erfolge im Jahr 2017 geehrt wurden.

Zur Einstimmung auf die Ehrung gab es den Showtanz „Zirkus“ von den Baby/Little Tigers, gefolgt von dem Showtanz „Rambos“ der KuGV Die Staabacher Pitschetreter e.V. und Solotänze des Steinbacher Carnevals Club 1974 e.V. Bürgermeister Dr. Stefan Naas eröffnete im Anschluss die Ehrung und holte sich zur Überreichung der Urkunden und Nadeln den Ersten Stadtrat Lars Knobloch und den Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch auf die Bühne.

Foto © Nicole Gruber„Große Erfolge wurden von der Jugend Steinbachs auch im vergangenen Jahr wieder erzielt. Sport, Bewegung und die Gemeinschaft in den Vereinen ist wichtig für die Jugend, hält Gesund und macht Spaß. Es ist mir eine große Freude die Ehrungen für die jüngsten Mitglieder in den Sportvereinen vornehmen zu können. Mehr als 80 Ehrungen, so viele wie noch nie“, so Bürgermeister Naas.

In den Einzelleistungen:

Vom Leichtathletik Club Steinbach wurde Fridolin Bandy mit der Nadel in Bronze für den 1. Platz bei den Kreismeisterschaften im Diskuswurf geehrt.

Bei der Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V. erhielten Kiana Barthel die Urkunde für den 1. Platz Gau-Einzelmeisterschaft Gymnastik in der Disziplin P4/P5 Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Schülerinnen 10 Jahre und jünger, Sophie Bender die Urkunde für den 1. Platz Gaukinderturnfest in der Disziplin P5, Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, Ball, Band, Schülerinnen 9 Jahre, Emilia Chen die Urkunde für den 2. Platz Gaukinderturnfest in der Disziplin P3 Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, Ball, Keulen, Schülerinnen 7 Jahre und jünger, Claudia  Haidar die Urkunde für den 2. Platz Gaupokal Gymnastik Einzel in der Disziplin P5-P7, Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, wahlweise aus Ball, Band, Keulen, Reifen, Seil, Schülerinnen 14 Jahre und jünger, Joanna Lazar die Urkunde für den 1. Platz Gaupokal Gymnastik Einzel in der Disziplin P7-P9 Gymnastik-Pflicht-1-Kampf, wahlweise aus Ball, Band, Keulen, Reifen, Seil, jahrgangsoffen und Marie Spangenberg die Urkunde für den 1. Platz Gau-Einzelmeisterschaft Gymnastik in der Disziplin K8 Gymnastik-Kür-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Jugendturnerinnen 15-17 Jahre.

In den Mannschaftsleistungen:

Vom Leichtathletik Club Steinbach erhielten die Urkunde Laura Borchardt, Annika Etz und Franka Köhling für den 1. Platz bei der Kreismeisterschaft in der Disziplin Crosslauf 1800m.

Vom EOSC Offenbach wurde mit der Nadel in Silber Chenoa Thiele für den 1. Platz bei der Hessenmeisterschaft in der Disziplin Schwimmen EOSC 1. Mannschaft ausgezeichnet.

Von der Turn- und Spielvereinigung 1885 e.V. wurden geehrt: Mit der Urkunde für den 3. Platz bei der Hessischen Meisterschaft Gymnastik-Mix Chiara Schäfer in der Disziplin Gymnastik-Pflicht-2-Kampf, P6, Keulen und Seil, Kür-2-Kampfm, K6, Ball und Band, Schülerinnen 12 Jahre und jünger, Gymnastik-Mix, Vivien Vecchione mit der Urkunde für den 1. Platz Gau-Mannschaftsmeisterschaften in der Disziplin P4/P5 Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Schülerinnen 10 Jahre und jünger, Mannschaft Gymnastik Pflicht. Elena Ginnow und Tabea Lunze jeweils mit der Urkunde für den 3. Platz beim Deutschen Pokalwettkampf P-Gruppe in der Disziplin P-Gruppenwettkampf 12 Jahre und älter, P7, 3 reifen P-Gruppenwettkampf.

Von der Handball A-Jugend vom HSG Steinbach/Kronberg/Glashütten erhielten Michael Müller die Urkunde sowie Farhad Ahmadi, Sadra Berenji, Beriz Burzic, Tarik Burzic, Patrick Busse, Jan Erhard, Henry Gerhard, Torben Goslar, Mats Langhammer, Robin Nauheim, Julian Oberndörfer, Richard Pestinger, Axel Scholz, Alexander Städing und Hannes Winthuis die Nadel in Bronze für den 1. Platz Staffelsieger Bezirksliga B.

Beim Tennisclub Steinbach wurde im Tennis U8 m+w II mit der Nadel in Bronze für den 1. Platz Meister Kreisliga B Matteo Beitel, Benedikt Böger, Alexander Dressler, Jonas Haber, Josefien Hutchinson, Arne Jakob, Julius Käpplinger, Valentin Käpplinger, Julius Kölsch, Elodie van der Kraaij und Tom Wellens ausgezeichnet.

In der Dizsiplin Tennnis U12mI + U14mI erhielten Uwe Diehl, Noah Matthews, Maximilian Schmidt und Jonas Sommer die Urkunde sowie Ben Fischer und Janni Gountopoulos die Nadel in Bronze für den 1. Platz U12m: Meister Bezirksoberliga // U14m: Meister + Aufstieg.

Die Nadel in Silber erzielten in der Disziplin Tennis U12wI für den 1. Platz Hessenmeisterschaft Vivi Beitel, Mara Beyerle, Katharina Dreibholz, Ida Fischer, Antonia Pfeiffer und Mara Speier.

Für den 1. Platz Meister Kreisliga A + Aufstieg in der Disziplin Tennis U12wII erhielten Martha Eckardt-Antunes, Franka Köhling, Paula Rahlwes, Giulia Vollkammer und Telias Weisswange die Urkunde und Sina Benmekki, Carina Facchinetti und Merle Frei die Nadel in Bronze.

Im Tennis U18mI bekamen die Urkunde Pacal Gissel, Timpe Heidebrecht, Jonas Helpferer und Felix Zohlnhöfer sowie die Nadel in Bronze Tim Zengerling für den 1. Platz Meister Kreisliga A + Aufstieg.

Für den 1. Platz Meister Verbandsliga und Aufstieg in die Hessenliga erhielten im Tennis U18wI die Urkunde Alexandra Dill, Lovena Pulch und Carina Sommer und die Nadel in Bronze Charlotte Jürgens und Denise Torrealba.

Die Nadel in Bronze für den 1. Platz Meister Kreisliga B + Aufstieg im Tennis U18wIII + U18wIV erhielten Hanna Buck, Nathalie Burzin, Carla Claußen, Giulia Cozzo, Laura Eckhardt-Antunes, Emilia Eiwanger, Marlene Eiwanger, Paulinge Eiwanger, Anna Fischer, Tineke Heidebrecht und Katja Sachs.

Alle Geehrten erhielten zudem das offizielle T-Shirt der Sportlerehrung 2017 überreicht.

Das Publikum honorierte die sportlichen Erfolge und Showeinlagen mit großen Applaus.

Fotos vom Steinbacher Stadtfest finden Sie auf der städtischen Homepage unter www.stadt-steinbach.de » Aktuelles » Bildergalerie » Stadtfest 2018.

ANSPRECHPARTNERIN

Hauptamt
Frau Simone Mirjam Färber

BILDERGALERIE