Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Zwei Vereine – top Leistungen

Foto © Simone FärberAm Freitag, 20. April 2018 fand die diesjährige Sportlerehrung statt, an der die Erwachsenen der Steinbacher Vereine für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2017 geehrt wurden.

„Sport verbindet die Menschen in einer Stadt und fördert zudem die Gesundheit“ betonte Bürgermeister Dr. Stefan Naas anlässlich der Feierstunde, die in den Clubräumen des Bürgerhauses stattfand. Für die Leistungen im Rahmen des Sports bekamen die Sportlerinnen und Sportler Urkunden und Nadeln von Bürgermeister Naas und Stadtverordnetenvorsteher Manfred Gönsch überreicht.

Zwei Steinbacher Vereine haben im Jahr 2017 Erfolge ihrer Sportlerinnen und Sportler zu verzeichnen: Der Leichtathletik Club Steinbach und die Turn- und Spielvereinigung Steinbach 1885 e.V.

In der Disziplin 4200m Crosslauf W45 und W50 wurden jeweils für den 1. Platz die Kreismeisterin Sandra Hildebrandt und die Kreismeisterin Anke Kracke vom Leichtathletik Club mit der Urkunde geehrt.

Bei der Turn- und Spielvereinigung Steinbach 1885 e.V. erhielt Jochem Entzeroth die Urkunde für den 1. Platz beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin in der Disziplin Turnfestwettkampf P4 Gymnastik-Wahl-3-Kampf Seil, Fahnen, Ball Turner 75 Jahre und älter.

Ebenfalls mit der Urkunde wurden Sabine Kilian für den 2. Platz bei den Hessischen Einzelmeisterschaften Gymnastik in der Disziplin P13-P15, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Turnerinnen D2, Heide Schilling für den 3. Platz bei den Hessischen Einzelmeisterschaften Gymnastik in der Disziplin P15-P17 Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Turnerinnen C und Monika Windecker für den 1. Platz bei den Hessischen Einzelmeisterschaften Gymnastik in der Disziplin P13-P15, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Turnerinnen D2, ausgezeichnet.

Bei den Mannschaftsleistungen erhielt Ivana Kovarikova die Nadel in Silber für den 1. Platz bei den Hessischen Mannschaftswettkämpfen in der Disziplin P15-P17, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Turnerinnen C. Arlette Mann bekam die Urkunde für den 1. Platz bei den Hessischen Mannschaftswettkämpfen in der Disziplin P15-P17, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, Turnerinnen C. Ebenfalls mit der Urkunde wurde Sabine Kappes für den 1. Platz bei den Hessischen Landeswettkämpfen P-Gruppe in der Disziplin P-Gruppenwettkampf, 30 Jahre und älter, P15, 4 Reifen P-Gruppenwettkampf geehrt. Die Nadel in Gold erhielten Sabina Karim und Tanja Schütz für den 1. Platz beim Internationalen Deutschen Turnfest Berlin in der Disziplin Turnfestwettkampf Synchrongymnastik, P5, Gymnastik-Pflicht-3-Kampf, Seil, Ball, Band, 12 Jahre und älter, Synchrongymnastik.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu Ihren Erfolgen.

ANSPRECHPARTNERIN

Haupt- und Personalamt
Frau Simone Mirjam Färber