Sie befinden sich hier: Aktuell | Pressemitteilungen

Neues Programm zur "Kult-tour" 2017

Im Jahr 2011 wurde erstmals eine „Kult-tour“ Reihe vom Kultur- und Partnerschaftsverein Steinbach (Taunus) 2000 e.V. angeboten. Vier Exkursionen quer durch die Frankfurter Museen mit Führung durch Frau Ute Löwer-Winter von der Agentur „artquestions“ wurden durchgeführt. Die „Kult-tour“ Reihe hat einen sehr guten Zuspruch, so dass diese Reihe seither jedes Jahr fortgesetzt wird.

Der Kultur- und Partnerschaftsverein Steinbach (Taunus) 2000 e.V. freut sich, das neue Programm nun vorzustellen zu können:

Die Reihe startet am Donnerstag, 9. März 2017, mit der Exkursion in das Frankfurter Städel Museum zur Ausstellung "Kampf der Geschlechter". Treffpunkt ist am S-Bahnhof Oberursel-Weißkirchen/Steinbach um 16:00 Uhr.

Die zweite Exkursion findet am Dienstag, 4. April 2017, statt und geht in das Museum Judengasse in Frankfurt. Abfahrt ist am S-Bahnhof Oberursel-Weißkirchen/Steinbach um 10:00 Uhr.

Ein Besuch des Deutschen Filmmuseums am Frankfurter Schaumainkai ist am Dienstag, 17. Oktober 2017, geplant. Treffpunkt ist auch hier am S-Bahnhof Oberursel-Weißkirchen/Steinbach um 10:00 Uhr.

Die vierte Exkursion führt am Donnerstag, 23. November 2017, in die Ausstellung "Glanz und Elend der Weimarer Republik" in die Schirn Kunsthalle Frankfurt. Abfahrt ist um 16:00 Uhr am S-Bahnhof Oberursel-Weißkirchen/Steinbach.

Die Teilnehmerzahl für jede Veranstaltung ist auf 20 Personen begrenzt. Die Kosten für ein Abonnement (beinhaltet alle 4 Exkursionen) belaufen sich auf 81,00 Euro für Mitglieder des Kultur- und Partnerschaftsvereins und 90,00 Euro für Nichtmitglieder. Karten für einzelne Exkursionen erhalten Mitglieder für 24,00 Euro, Nichtmitglieder für 27,00 Euro.

Weitere Informationen und die Karten erhalten Sie im Rathaus, Gartenstraße 20, 61449 Steinbach (Taunus), bei Frau Carina Schmidt unter Telefon (0 61 71) 70 00 13.

 

ANSPRECHPARTNERIN

Büro des Bürgermeisters / Wirtschaftsförderung
Frau Carina Schmidt